Verein(t) für gute Schule (Logo)

Die Preisträger 2015

Unter dem Motto "Kinder- und Jugendbeteiligung" suchten wir in diesem Jahr Projekte, in denen Kinder und Jugendliche selbst das Heft in die Hand nehmen und Veränderungen an ihrer Schule mitgestalten. Aus 33 Projekten hat eine Jury engagierter Jugendlicher, erfahrener Pädagoginnen und Pädagogen und Stiftungsvertretungen drei besonders überzeugende Projekte ausgewählt, die mit dem Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" 2015 prämiert wurden. Zudem erhielt ein Projekt den Sonderpreis "Grenzüberschreitendes Jugendengagement".

Arbeitsgemeinschaft – INTEGRATION – in Meiningen

Arbeitsgemeinschaft - INTEGRATION - in Meiningen

Förderverein des Henfling-Gymnasiums e.V., Meiningen

Die Arbeitsgemeinschaft fördert ein freundliches Ankommen und Einleben von Kindern und jugendlichen Asylbewerbern. Sie wird vom Engagement der Thüringer Gymnasiasten getragen.
Details zum Projekt

Schülervertretung Unterfranken – SMVler-Blog

Schülervertretung Unterfranken – SMVler-Blog

Club Unterfränkischer SchülerInnen

Ein Blog fördert den Austausch zwischen den Schülervertretungen unterschiedlicher Schulen und erreicht, dass man voneinander lernt. Das Projekt ist ein vorbildliches Beispiel gelebter Jugendpartizipation.
Details zum Projekt

Kinderpartizipation: Ein Garten für uns

Ein Garten für uns

Förderverein Freunde der Peter-Paul-Rubens Schule, 1. Gemeinschaftsschule Schöneberg, Berlin

Kinder haben einen Garten nach ihren Bedürfnissen angelegt. Ein Beispiel, wie bereits Grundschulkinder ihren Schulraum proaktiv gestalten können.
Details zum Projekt

Sonderpreis Grenzüberschreitendes Jugendengagement:

New Horizon

New Horizon

Hege Helping Hands e.V., Gymnasium Eppendorf, Hamburg

Hamburger Gymnasiasten engagieren sich weltweit in Hilfsaktionen, über die die gesamte Schülerschaft abgestimmt hat. Das Projekt stößt in der Schule Dialoge an und bringt den Jugendlichen aktives Handeln nahe.
Details zum Projekt

Weitere Informationen zum Förderpreis-Wettbewerb 2015:

Idee
Kriterien
Bewerbungsmodalitäten
Zeitplan