Radio Eckhorst Bargteheide

Thema: Schulleben gestalten

Radio Eckhorst Bargteheide
Schulverein Gymnasium Eckhorst Bargteheide e.V.
Gymnasium Eckhorst Bargteheide
Schleswig-Holstein

Zur Website

Fotos: Schulverein Gymnasium Eckhorst Bargteheide e.V.

Ein Radiosender von Schülern für Schüler in Schleswig-Holstein

Im Schuljahr 2009/10 hat das Gymnasium Eckhorst mit Hilfe von Schülern, Eltern und Lehrkräften ein Hörfunkstudio eingerichtet, das sowohl mediendidaktischen Fachunterricht als auch medienpädagogische Angebote ermöglicht. Die Ausstattung ist eine Dauerleihgabe des Offenen Kanals Schleswig-Holsteins. Das Konzept stellt die Selbstverantwortlichkeit und die Selbstverwaltung der Schülerredaktion in den Mittelpunkt. Ihr Motto ist: "Meine Schule, meine Musik, mein Radio". Ziel ist es, immer mehr Schüler an die Medienrealität heranzuführen und sie zu kritischen Zuhörern zu machen.

In einer Schulradio AG gestalten 15 Schüler selbstbestimmt und selbstverwaltet – begleitet von einem Lehrer und Hörfunkjournalisten und einem Bundesfreiwilligen – ihr eigenes Schulradio und bilden damit Lebenswirklichkeit über die Schulgrenzen hinaus ab. Sie recherchieren und veröffentlichen in Eigenregie Beiträge zu Themen ihres Alltags. Die Redaktion trifft sich dreimal in der Woche; je eine erfahrene Kraft bildet eine Nachwuchskraft aus. Gesendet wird das Magazin einmal wöchentlich in Langpausen über Lautsprecher. Darüber hinaus werden größere Sendungen für den Offenen Kanal Schleswig-Holstein und den Hamburger Ausbildungssender Tide 96.0 produziert. Alle Beiträge sind auch im Internet abrufbar.

Quasi nebenbei erlangen die Schüler Medien- und Sozialkompetenz. Sie lernen, für sich und andere kritisch Verantwortung zu übernehmen und sich am gesellschaftlichen Diskurs zu beteiligen. Gleichzeitig ist es auch ein Spaß, Radio zu machen; das Schulleben wird dadurch bereichert. Wer Sendungen produziert, lernt damit die Funktionsweise des Mediums kennen. Zudem ist ein großer Pool medieninteressierter Schüler entstanden. Radio Eckhorst Bargteheide ist zu einem Leuchtturmprojekt für weitere Schulradios geworden. Allgemein identifizieren sich die Gymnasiasten stärker mit ihrer Schule, seitdem sie ihren eigenen Radiosender haben.

Das Gymnasium Eckhorst Bargteheide ist eine relativ junge Schule, die 1983 den Unterrichtsbetrieb aufnahm. Die Schüler kommen aus der Stadt Bargteheide und den umliegenden Gemeinden – ihre Zahl wächst kontinuierlich. Das außerunterrichtliche Angebot umfasst neben den zahlreichen Arbeitsgemeinschaften auch mehrere Schulpartnerschaften, Exkursionen, Praktika und Wettbewerbe. Die Schule engagiert sich besonders in den Bereichen Klimaschutz und Medienbildung. Dafür gilt sie in Schleswig-Holstein als Zukunftsschule.

Neben den beiden ausgezeichneten Projekten "Klimawächter" und "Schulradio" beteiligen sich die Schüler an vielen anderen Aktivitäten. So betreut die Schülervertretung Orientierungsstufenschüler, die einmal in ihre Fußstapfen treten wollen. Oberstufenschüler des Sportprofils haben sich zu Übungsleitern ausbilden lassen und bieten aktive Pausen an. Knapp 50 Schüler sind als Medienlotsen tätig, die in zahlreichen Seminaren und Arbeitsgemeinschaften ihre Kenntnisse weitergeben. An der Schule wird insbesondere Engagement gefördert, das über die Schule hinausweist.

Der Schulverein Gymnasium Eckhorst e.V. Bargteheide begleitet das Gymnasium seit 1985. Er hat derzeit etwa 300 Mitglieder. Vereinszweck ist die Unterstützung der pädagogischen Arbeit der Schule sowie individuelle finanzielle Hilfe und Förderung. Beispielsweise übernimmt der Verein alle administrativen Tätigkeiten rund um den Einsatz der Bundesfreiwilligenkraft an der Schule.