Kulturelle Bildung

Beispiele für gute Praxis

 
Bei den hier vorgestellten Projekten spielen Musik, Kunst, Sprache und Literatur, aber auch die Beschäftigung mit Geschichte eine tragende Rolle.

Buchstart

Foto: Buchstart Hamburg

Die vom Seiteneinsteiger e.V. verantwortete Kampagne "Buchstart" kümmert sich um frühkindliche Sprachförderung. Das Buchstart-Team packt jährlich rund 20.000 Taschen mit Bilderbüchern für alle einjährigen Hamburger Kinder.
Mehr Info zum Projekt

Gebärdensprache an der Schule

Foto: Förderverein Grundschule Kaufering e.V.

Miteinander reden und nicht nebeneinander leben – das ist die Idee des Projekts an der Grundschule Kaufering. Ein Dozent, der selbst seit seiner Geburt gehörlos ist, bringt den Schülern die Gebärdensprache bei.
Mehr Info

Kleine Kosmonauten

Foto: Hartwig Kwella

Das vom Schulverein der Schule Oppelner Straße getragene Projekt "Kleine Kosmonauten" bringt Kinder Kinder im Alter zwischen acht und elf Jahren und Kunst im sozialen Brennpunkt Hamburg-Jenfeld zusammen.
Mehr Info

Literaturfest für Kinder und Jugendliche

Foto: LiteraturInitiative Berlin

Das Steglitzer Literaturfest bringt Jugendlichen Bücher und Filme näher. Das eintägige Festival der LiteraturInitiative Berlin (LIN) ist fester Bestandteil des Kulturlebens in der Hauptstadt mit mehr als tausend Besuchern jährlich.
Mehr Info

Reise ins Instrumentenland

Foto: Reise ins Instrumentenland/Michael-Haukohl-Stiftung

Lübecker Kita-Kinder entdecken ein Instrument, singen, musizieren, bauen Trommeln, Flöten oder Trompeten selbst und entspannen bei klassischer Musik. Höhepunkt des Projekts ist das abschließende Familienkonzert.
Mehr Info

Spielplatz-Vorleser

Foto: Lesewelt Ortenau e.V.

Bei dem Projekt des Lesewelt Ortenau e.V. aus Offenburg begeistern Jugendliche in den Ferienwochen Kinder fürs Lesen, indem sie sie auf Spielplätzen besuchen und ihnen die Welt der Bücher näher bringen.
Mehr Info