Stiftung Bildung und Gesellschaft Newsletter
     
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

in diesem Jahr ist die Stiftung Bildung und Gesellschaft erstmalig als Partnerin bei der Ausschreibung des Förderpreises Act for Impact dabei. Lesen Sie im Folgenden mehr über das Programm! Wir stellen Ihnen außerdem den ersten Gewinner unseres Sonder-Primus Grenzenlos und den aktuellen Primus-Preisträger des Monats vor. Und schließlich blicken wir in unserem Newsletter voraus auf das Deutsche Lehrerforum 2017.

Ihr Team der Stiftung Bildung und Gesellschaft
 
 

 

Act for Impact

 

Förderpreis für Sozialunternehmer: Jetzt bewerben!

Act for Impact

Gemeinsam mit der Social Entrepreneurship Akademie und dem Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation schreiben wir in diesem Jahr den Förderpreis Act for Impact aus – den höchstdotierten Preis für Start-ups aus den Bereichen Bildung und Integration im deutschsprachigen Raum. Bewerbungen nimmt die Social Entrepreneurship Akademie bis zum 2. April 2017 entgegen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm

 
 
 

Primus-Preis

 

Erster Sonder-Primus Grenzenlos verliehen

Bildungssache

Bildungssache = Ehrensache
BildungsSache gemeinnützige UG, Köln

Der erste Preisträger unseres Sonder-Primus Grenzenlos kommt aus Köln und vereint mit Pantomime- und Theater-Sprachförderkursen wirkungsvoll Kulturarbeit und Sprachförderung. 
Der Sonder-Primus Grenzenlos wird viermal im Jahr an zivilgesellschaftliche Initiativen verliehen, die sich für die Bildung von
geflüchteten oder zugewanderten Kindern und Jugendlichen engagieren.
Details zum Projekt

 

 
 
 
Foto: Politik zum Anfassen e.V.

Foto: Politik zum Anfassen e.V.

 
 

Primus-Preisträger des Monats Januar

Kinderrat
Politik zum Anfassen e.V., Hannover

Das Projekt lässt Kinder zu Nachwuchs-Politikern werden. Die jungen Teilnehmenden entwerfen in fiktiven Parlamentssitzungen eigene Vorhaben und lernen, Ideen zu formulieren, zu diskutieren und zu verteidigen. So entwickelt sich spielerisch ein Verständnis von Politik und Demokratie.
Details zum Projekt


Die Wahl zum Primus des Jahres 2016 folgt im April.
Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 
 
 

Deutsches Lehrerforum

 

Schule und Digitalisierung im Blick

14. bis 16. September 2017
Hirschburg, Königswinter bei Bonn

 Ab Ende Februar 2017 können sich wieder Junglehrer, erfahrene Lehrkräfte, Lehramtsstudierende sowie Referendare in Tandems für eine Teilnahme am Deutschen Lehrerforum bewerben. Das Thema der zweitägigen Veranstaltung lautet: Schule und Digitalisierung. Weitere Details folgen demnächst.
Website des Deutschen Lehrerforums


 

Mitwirken

 

Ihre Spende für Bildung beim Einkauf über Amazon

 
 
Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Denken Sie beim Thema Online-Shopping an uns!
AmazonSmile, das Spendenprogramm des Online-
Händlers, ist eine einfache Möglichkeit, uns mit
jedem Einkauf zu unterstützen –
ohne Mehrkosten für Sie.

Nutzen Sie bei Ihrem nächsten Online-Einkauf
einfach die Seite smile.amazon.de, wählen Sie
die Stiftung Bildung und Gesellschaft als zu
unterstützende Organisation aus und führen
Sie Ihren Amazon-Einkauf wie gewohnt fort.

 
 
Amazon-Spendenprogramm
 

Wir hoffen, der Newsletter hat Ihnen gefallen. Wenn ja, dann leiten Sie ihn doch einfach weiter. Vielleicht kennen Sie noch jemanden mit Interesse an den Themen der Stiftung Bildung und Gesellschaft.

Wir freuen uns über Ihre Nachrichten.
E-MAIL SENDEN

 
 
NEWSLETTER ABMELDEN NEWSLETTER ABONNIEREN
 
 

Impressum
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Stiftung Bildung und Gesellschaft, Pariser Platz 6, 10117 Berlin, Tel.: (030) 322 982-531, Fax: (030) 322 982-569, www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Birgit Ossenkopf
Die Stiftung Bildung und Gesellschaft ist eine nicht rechtsfähige Stiftung in der Verwaltung des Stifterverbandes. Sie wird von ihm im Rechts- und Geschäftsverkehr vertreten.

Angaben gemäß § 5 TMG/§ 55 RfStv: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V., Barkhovenallee 1, 45239 Essen, T 0201 8401-0, F 0201 8401-301,mail@stifterverband.de
Vorstand des Stifterverbandes (i.S.d.V.): Prof. Dr. Dr. Andreas Barner (Vorsitzender), Dr. Simone Bagel-Trah, Dr. Kurt Bock, Dr. Nikolaus von Bomhard, Dr. phil. Nicola Leibinger-Kammüller, Dr. Reinhard Christian Zinkann, Prof. Dr. Andreas Schlüter

Eingetragen beim Vereinsregister Essen
VR 5776 St.-Nr.: 112/5950/0747


www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de