Primus-Preis

Preisträger im Oktober 2013:

OUT OF SCHOOL

Beim Metzger Hackfleisch herstellen, in einer Autowerkstatt die Profiltiefe der Reifen prüfen oder im Hafen einen Container vermessen – so spannend kann Lernen sein.

In dem Projekt "Out of School" können Kinder zwischen acht und zehn Jahren vor allem aus einem sozial schwierigen Umfeld ihre Lebens- und Alltagswelt neu entdecken. Dazu werden in der Pilotstadt Köln sechs Ganztagsschulen mit 21 außerschulischen Lernorten vernetzt. Große Unternehmen und kleine Werkstätten gehören zu den "Out of School"-Partnern, ebenso wie ungewöhnlichere Orte, zum Beispiel eine Upcycling-Werkstatt oder ein Kloster.

Out of School: Im Supermarkt

Das Ziel: Durch eigenes Erkunden, Erforschen und Experimentieren vor Ort sollen die Aufmerksamkeit und das Interesse am Lernen gesteigert und das Selbstvertrauen der jungen Schülerinnen und Schüler gestärkt werden. Die Lernorte eröffnen einen Zugang zu den unterschiedlichsten Themen: So werden durch spielerische Herangehensweisen beispielsweise auf dem Friedhof die Themen Leben, Tod und Traditionen thematisiert; im WDR Studio das Thema Realität und Fiktion.

In der Vor- und Nachbereitung der Besuche können die Kinder ihre Erfahrungen von den Lernorten mit Hintergrundwissen verknüpfen und Zusammenhänge begreifen. Egal, an welchem Lernort die Kinder sind – jeder Besuch eröffnet ihnen neue Eindrücke, Erfahrungen und Lernchancen außerhalb des formalen Bildungsbereichs. Damit versteht sich das Projekt als Ergänzung zum Angebot der Ganztagsschulen und verbindet auf besondere Weise theoretisches Lernen in der Schule mit intensiver Praxiserfahrung aus der unmittelbaren Lebenswelt.

Out of School: In der Backstube

Die positiven Rückmeldung, die "Out of School" von allen Beteiligten erfährt, bestärkt die Initiatoren, das Projekt von Köln in weitere deutsche Städte zu tragen, weitere Unternehmen zu Lernorten werden zu lassen und Schulkindern ein spannendes, lebensnahes und aktives Lernen zu ermöglichen.

Out of School: In der Reifenwerkstatt

Fotos: Out of School