Ümi am Humboldt

Thema: Ganztag

Ümi am Humboldt
Humboldt-Ring e.V.
Humboldt-Gymnasium Köln
Nordrhein-Westfalen
Zur Website

Fotos: Humboldt-Ring e.V.

Flexible Übermittagbetreuung an der Schule wirkt sich positiv für Kinder und Eltern aus

Die Ümi am Humboldt (Übermittagsbetreuung) ist ein offenes und flexibles Angebot in Trägerschaft des Humboldt-Ring e.V., zu dem Eltern ihre Kinder in den Klassen 5 bis 9 für die Schultage jeweils von 13.20 bis 15.50 Uhr anmelden können. Neben diversen Freizeitaktivitäten wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten und die Aufsicht am Nachmittag gewährleistet. Ziel ist es, Schule als einen Ort mitzugestalten, an dem Kinder sich wohl fühlen und ihre Umwelt entdecken. Außerdem sollen die Schüler in ihren methodischen und fachlichen Kompetenzen ebenso gefördert werden wie in ihrer Eigenständigkeit, Selbstentfaltung und Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

Die Fünft- und Sechstklässler werden in festen Gruppen betreut. Als Entspannungs- und Rückzugsorte stehen ihnen eine Bibliothek und ein Ruheraum zu Verfügung. Für die Klassen 7 bis 9 gibt es den Mittelstufenclub. Außerdem werden Pausenhof, Sportplatz und Sporthallen von allen genutzt. Zudem finden Projekte – wie Exkursionen an unterrichtsfreien Tagen oder Werkwochen in den Ferien – statt. Das Betreuungsteam besteht aus pädagogischen Fachkräften, Bundesfreiwilligen sowie engagierten und qualifizierten Schülern der Oberstufe. Für die Nutzung dieses Angebotes ist ein nach sozialen Gesichtspunkten gestaffelter Elternbeitrag zu entrichten.

Die Ümi am Humboldt ist zu einem Katalysator für die Schulentwicklung geworden – angefangen bei baulichen Veränderungen wie Küche und Mensa über die fruchtbare Kooperation von pädagogischen Fachkräften und Lehrern bis hin zur Verbesserung des sozialen Klimas an der Schule. So betreuen zum Beispiel Oberstufenschüler Kinder aus der Erprobungsstufe. Darüber hinaus bringen sich die Eltern zunehmend als Mitgestalter von schulischen Prozessen ein. Das Projekt ermöglicht es, den Vormittags- und Nachmittagsbetrieb an der Schule zu vernetzen und so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Eltern zu verbessern.

Das Humboldt-Gymnasium liegt in der Kölner Innenstadt und wird von ca. 1.200 Schülern besucht. Dies ermöglicht ein sehr breites Fächerangebot. Es verfügt über einen Musikzweig, an dem etwa ein Drittel der Schüler aktiv ist. Weitere Schwerpunkte der Schule sind ein umfangreiches Austauschprogramm, eine Vielzahl von Aktivitäten im sportlichen und kulturellen Bereich sowie die offene und flexible Betreuung in der Ümi.

Der Humboldt-Ring ist der Förderverein für alle Schüler, Mütter und Väter und Lehrer des Humboldt-Gymnasiums Köln. Er ist verantwortlich für die Übermittagbetreuung und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Außerdem ist er Vertragspartner für den Caterer der Schule und begleitet Familien bei der Antragstellung für ein ermäßigtes Mittagessen. Des Weiteren unterstützt er die Finanzierung von Klassenfahrten, Ausflügen und Projekten wie das Schülercoaching, die Unterstufenbibliothek, das Sozialportfolio und die Schulhomepage.