Die Stiftung


Wer wir sind: Entdecker. Möglichmacher. Netzwerker.

Unsere Stiftung findet engagierte Menschen, die Herausforderungen im Bildungsalltag von Kindern und Jugendlichen lösen wollen. Wir machen gute Projekte sichtbar und ermöglichen die Umsetzung und Verbreitung wirksamer Ideen. Wir bieten jenen, die mit ihren Ideen das deutsche Bildungssystem verbessern wollen, Formate für den Austausch und die Vernetzung.

  • Unser Primus-Preis zeigt monatlich eine zivilgesellschaftliche Initiative mit Vorbildcharakter, die engagiert und in Partnerschaft mit lokalen Akteuren und Institutionen eine konkrete Herausforderung in unserem Bildungssystem aufgreift.
  • Unsere geplante Veranstaltungsreihe "Zu Gast beim Primus" oder das Forum Bildung und Zivilgesellschaft vernetzen unsere Preisträger-Initiativen, Fördernde und Interessierte aus den Bereichen Bildung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft.

 

Wofür wir stehen: Engagement für Bildung. Greifbare Veränderungen. Wertschätzung.

Unser Ziel ist es, den Bildungsalltag von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu verändern. Wir sind der Überzeugung, dass Kindergärten und Schulen wertvolle Impulse von Akteuren der Zivilgesellschaft erhalten und von ihnen profitieren können. Wir wertschätzen und verbreiten die Arbeit dieser Akteure und setzen Impulse für mehr Engagement in der Bildung. Wir unterstützen Initiativen, die sich bereits bewährt haben und konkrete, greifbare Veränderungen vor Ort bewirken.

  • Mit dem Förderpreis Verein(t) für gute Schule entdecken wir erfolgreiche Projekte von Schulfördervereinen in Deutschland. Die Projektinitiativen kennen die Probleme und engagieren sich für passgenaue Lösungen. Wir helfen bei der Umsetzung und Verbreitung der Ideen an anderen Orten. Dabei legen wir Wert auf niederschwellige Angebote, damit Ehrenamtliche für Information und Antragstellung möglichst wenig Aufwand betreiben müssen.

 

Was wir tun: Bildungsengagement ein Gesicht geben. Impulse verbreiten. Allianzen schmieden.

Wir lenken regelmäßig die Aufmerksamkeit auf vorbildliche Projekte zivilgesellschaftlicher Initiativen. Wir begleiten die Projekte medial und unterstützen sie in der Öffentlichkeitsarbeit. Idee und Erfolg der Projekte werden verbreitet, anderenorts angewendet und weiterentwickelt. Durch Kooperationen mit unseren Partnern mobilisieren wir praktische und finanzielle Hilfe für unsere Projekte.



Arend Oetker

"Die Stiftung Bildung und Gesellschaft ist eine starke Gemeinschaft für alle, die mit klugen Ideen, maßgeschneiderten Initiativen vor Ort und mit persönlichem und finanziellem Engagement unser Bildungssystem auf ihre ganz eigene Art fördern und weiterbringen wollen. Gemeinsam können wir mehr erreichen. Ich lade Sie herzlich ein, dabei zu sein."
Dr. Arend Oetker, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bildung und Gesellschaft