Forum Bildung und Zivilgesellschaft

Verein(t) für gute Schule:
Wie die Zusammenarbeit von Schule und Zivilgesellschaft gelingen kann

11. November 2014, 18.00 Uhr
Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Schulen sind ein wichtiges Feld zivilgesellschaftlichen Engagements. Mit Schule und Zivilgesellschaft stehen sich jedoch zwei verschiedene Welten gegenüber. Die Teilnehmer des Forums diskutierten, wie man miteinander kooperieren und voneinander profitieren könne. Darüber hinaus wurden die Preisträger des Wettbewerbs "Verein(t) für gute Schule" – einer gemeinsamen Initiative der Stiftung Bildung und Gesellschaft sowie der Stiftung Bildung – ausgezeichnet und ihre Beispiele für eine gelungene Zusammenarbeit von Schule und Zivilgesellschaft vorgestellt.

Allianz Forum

18.00 Uhr
Begrüßung
Regine Lorenz, Leiter in des Allianz Stiftungsforums Pariser Platz

Begrüßung durch Regine Lorenz, Leiter in des Allianz Stiftungsforums Pariser Platz


18.10 Uhr
Impulsvortrag
Prof. Dr. Karsten Speck, Institut für Pädagogik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Impulsvortrag von Prof. Dr. Karsten Speck, Institut für Pädagogik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


18.30 Uhr
Podiumsdiskussion:
Zwischen guter Absicht und Nachhaltigkeit – Wie profitiert Schule von Engagement

Holger Backhaus-Maul, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Vorstandsmitglied der Aktiven Bürgerschaft e.V.
Rosa Maria Haschke, Vorsitzende des Thüringer Landesverbandes der Schulfördervereine e.V. (TLSFV), stellvertretende Kuratoriumssprecherin Stiftung Bildung
Mark Rackles, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (angefragt)
Prof. Dr. Anne Sliwka, Institut für Bildungswissenschaft (IBW) der Universität Heidelberg
Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer der Deutschen Telekom-Stiftung und Leiter des Arbeitskreises Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen

Podiumsdiskussion: Wie profitiert Schule von Engagement


19.30 Uhr
Verleihung des Förderpreises "Verein(t) für gute Schule"
Dr. Volker Meyer-Guckel, Vorstand der Stiftung Bildung und Gesellschaft im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Bildung

Verleihung des Förderpreises "Verein(t) für gute Schule"


20.00 Uhr
Imbiss und Get Together


Veranstaltungsmoderation:
Martin Wiarda, Leiter Abteilung "Kommunikation und Medien“ in der Helmholtz-Gemeinschaft

Programmheft als PDF-Download

Fotos: Peter Himsel

 

Das Forum Bildung und Zivilgesellschaft ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Allianz Stiftungsforums Pariser Platz zusammen mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Hier kommen namhafte Experten aus den Bereichen Bildung und zivilgesellschaftliches Engagement in Vorträgen und Diskussionen zu Wort. Das Forum bietet eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung aller Akteure, die mit ihren kreativen Ideen das deutsche Bildungssystem verbessern wollen.