Junger Bildungskongress

30./31. Mai 2015
Carl-von-Ossietzky-Schule, Blücherstr. 46, 10961 Berlin-Kreuzberg

Junger Bildungskongress


Der Kongress soll jungen Bildungsbetroffenen die Möglichkeit geben, öffentlichkeitswirksam Probleme im Bildungssystem zu benennen, Lösungsvorschläge zu diskutieren und sich zu vernetzen. In Form von einer einleitenden Podiumsdiskussion, Zukunftswerkstätten und Open Spaces werden wir verschiedene Bildungsthemen zur Diskussion stellen.

Der Hauptunterschied zu vielen Bildungstagungen wird sein: Hier wird nicht nur über die junge Generation gesprochen, sondern hier veranstaltet sie den Austausch selbst. Entsprechend werden nicht nur die Themen jene sein, die diese betreffen und interessieren, sondern es werden ihnen auch ausreichend Möglichkeiten gegeben, um über ihre Probleme und Wünsche zu sprechen. Zahlreiche Programmbestandteile werden überdies von VertreterInnen der jungen Generation moderiert und geleitet.

Veranstalter ist der Verein "Was bildet ihr uns ein?". Die Stiftung Bildung und Gesellschaft fördert den Kongress.

Mehr Info zum jungen Bildungskongress