Fichte rennt

Thema: Schulevent

Fichte rennt
Fördergemeinschaft des Fichte-Gymnasiums Karlsruhe e.V.
Fichte-Gymnasium Karlsruhe
Baden-Württemberg 

Zur Website

Fotos: Fördergemeinschaft des Fichte-Gymnasiums Karlsruhe e.V.

Schüler des Fichte-Gymnasiums Karlsruhe optimieren den Sponsorenlauf

Seit Jahren engagieren sich die Schüler des Fichte-Gymnasiums Karlsruhe im Arbeitskreis "Fichte rennt" für eine möglichst erfolgreiche Teilnahme am jährlichen Sponsorenlauf des Stadtjugendausschusses, dem "24-Stunden-Lauf für Kinderrechte". Aus dem Erlös werden Sozialprojekte in Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt finanziert. Das Team "Fichte rennt" hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Mitschüler, Eltern und Lehrer zum Mitlaufen und Spenden zu bewegen. Ziel ist es, Begeisterung für soziales Engagement zu wecken und möglichst vielen Kindern in Karlsruhe zu helfen.

Die Schüler haben einen eigenen Arbeitskreis gebildet, um sich langfristig auf diesen Lauf vorzubereiten. Etwa 40 Jugendliche akquirieren Spenden, veranstalten Verkaufsaktionen und eine Tombola; sie mobilisieren schnelle Läufer und drucken eigene Schultrikots. Sogar ein Großraumzelt wurde für die Übernachtung angeschafft. Außerdem sorgen sie für die Koordination und Verpflegung der ca. 250 teilnehmenden Mitschüler während der Veranstaltung, rechnen die Gelder ab und schreiben die Dankesbriefe an die Sponsoren. In all ihren Aktionen legen die Schüler Wert darauf, dass sie vollständig autonom handeln, das heißt ohne Einflussnahme der Erwachsenen. Dennoch gelingt es dem Arbeitskreis, regelmäßig als "Sieger" aus dem Lauf hervor zu gehen.

"Fichte rennt" ist ein Projekt der Gymnasiasten, bei dem sie Verantwortung für sich und für andere übernehmen, komplexe Aufgaben koordinieren und den Umgang mit Geld erlernen. Dabei kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Die gemeinsamen Erfolge motivieren und tragen ganz wesentlich zu einem guten Klima innerhalb der Schulgemeinschaft bei. Darüber hinaus setzen sich die Schüler mit den Bedürfnissen anderer Kinder auseinander. Mit den Spenden unterstützen sie Sozialprojekte in Karlsruhe, die sonst nicht finanziert werden könnten. Beim 24-Stunden-Lauf knüpfen sie Kontakte zu anderen engagierten Gruppen und Vereinen. So lernen sie, sich als Teil einer Gesellschaft zu begreifen, die sich für das Allgemeinwohl einsetzt.

Das Fichte-Gymnasium wurde vor 120 Jahren gegründet und ist heute eines von elf öffentlichen Gymnasien in Karlsruhe. Die Schule befindet sich in der Innenstadt. Ihre etwa 800 Schüler, die 35 Nationalitäten angehören, können zwischen naturwissenschaftlichen und sprachlichen Zügen wählen, wobei der bilinguale Französischzug eine Besonderheit darstellt. In der Junior-Ingenieur-Akademie werden die interessierten Schüler bereits ab der Mittelstufe besonders gefördert.

In zahlreichen jahrgangsübergreifenden Arbeitskreisen gestalten die Schüler das Schulleben mit. Sie organisieren einen Ski-Tag oder Sportturniere; das SPAMI (Spachtelministerium) ist für die Bewirtung bei Schulfesten verantwortlich; vierteljährlich erscheint eine Schülerzeitung. Außerdem können die Schüler in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften mitwirken, wie beispielsweise im Schulgarten, bei den Schulsanitätern oder in der Lehrer-Schüler-Band. Insgesamt zeichnet sich die Schülerschaft durch ihr Engagement für soziale Projekte – wie im schuleigenen Hilfswerk "Fichte hilft" – aus.

Die Fördergemeinschaft wurde 1970 zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit am Fichte-Gymnasium Karlsruhe gegründet und hat derzeit 315 Mitglieder. Sie (co)finanziert besondere Lernangebote wie die Junior-Ingenieur-Akademie, Theaterprojekte, Schülerwettbewerbe und Studienfahrten (insbesondere für Kinder aus einkommensschwachen Familien), aber auch Lernmittel. Außerdem ist sie Träger der Hausaufgabenbetreuung.

 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden