Stiftung Bildung und Gesellschaft Newsletter
     
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Zahl 100 spielt in diesem Jahr eine wichtige Rolle. Nicht nur der Initiator der Stiftung Bildung und Gesellschaft, der Stifterverband, begeht sein hundertjähriges Jubiläum. Ende 2020 werden wir auch den 100. Primus-Preis an ein vorbildliches Bildungsprojekt vergeben. Aus diesem Anlass wollen wir in den kommenden Monaten einige Preisträger aus den vergangenen Jahren besuchen, um ihre Geschichte in Bild, Ton und Text einzufangen. Wie haben sich die Projekte weiterentwickelt?

Von den Erfahrungen, die die Initiativen gesammelt haben, können und sollen auch andere profitieren. Zugleich möchten wir den Engagierten vor Ort unsere Wertschätzung ausdrücken und sie in ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Die randstad stiftung fördert diese Kampagne. Mehr dazu in den nächsten Newslettern. In dieser Ausgabe geht es erst einmal um die in der letzten Zeit ausgezeichneten Projekte und um das Deutsche Lehrkräfteforum.

Ihr Team der Stiftung Bildung und Gesellschaft
 
 

 

Deutsches Lehrkräfteforum

 
Deutsches Lehrerforum 2019

Foto: Dominik Eisele

 
 

Deutsche Lehrkräfteforum: Jetzt bewerben!

Aus dem Deutschen Lehrerforum wird das Deutsche Lehrkräfteforum: Mit dem neuen Namen sollen sich alle angesprochen fühlen, die sich um die Bildung der nächsten Generation verdient machen.

Heute hat die Bewerbungsphase für das Deutsche Lehrkräfteforum 2020 begonnen. Die Jahresveranstaltung findet vom 17. bis 19. September in Bergisch Gladbach bei Köln statt. Das Thema heißt: "Gemeinsam gute Schule gestalten!" Im Zentrum stehen die verschiedenen Facetten von Kooperation, innerhalb der Schule wie mit externen Partnern.

Erfahrene Lehrkräfte aller Schulformen sowie Junglehrerinnen und Junglehrer, Lehramtsstudierende, Referendarinnen und Referendare aus ganz Deutschland können sich ab sofort online bewerben. Gesucht werden Tandems aus jeweils zwei Lehrkräften einer Schule.

Bewerbungen sind bis zum 5. April 2020 möglich. Die Kosten für Reise, Teilnahme und Unterbringung werden von uns übernommen. Die Teams, die die Jury bis Mai auswählt, können sich mit ihren Projekten auch um je 1.000 Euro Förderung bewerben.

Online-Bewerbung

Blick zurück: Mit der Videokamera hatten wir Stimmen und Stimmung auf der Jahresveranstaltung 2019 eingefangen.
Video auf YouTube

 
 
 

Primus-Preis

 
Primus-Preis
 
 

Wahl zum Primus des Jahres 2020

Bitte schon mal vormerken: Die Publikumswahl zum Primus des Jahres wird am
20./21. April 2020 stattfinden. Dem Sieger des Votings winkt ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Weitere Einzelheiten werden demnächst bekannt gegeben.

Die offizielle Preisverleihung findet am 24. April 2020 im AMANO Rooftop in Berlin statt. Sie schließt sich direkt an das diesjährige Netzwerktreffen der mit dem Primus des Monats und dem Sonder-Primus ausgezeichneten Projekte an. Die Einladungen werden noch rechtzeitig versandt. Gäste sind zur Preisverleihung ebenfalls willkommen.
 

 

 
 
 
Kinder lesen Katzen vor

Foto: Tierschutzverein für Berlin e.V./Clara Rechenberg

 
 

Kinder lesen Katzen vor

Primus des Monats Januar 2020
Tierschutzverein für Berlin e.V.

Mit diesem Förderprojekt können Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren nicht nur regelmäßig ihre Lesefähigkeit verbessern. Zugleich stärken sie ihre sozialen Kompetenzen und lernen den Tierschutz kennen.
Details zum Projekt
 

 

 
 
 
Schulclowns

Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Stefanie Schlecht

 
 

Schulclowns

Primus des Monats Dezember 2019
true!moments gUG (haftungsbeschränkt), Weil im Schönbuch

Nicht nur mit seiner roten Nase bringt er Farbe in den grauen Lehrbetrieb: Wenn Clown Bubu auf dem Schulhof oder auch im Unterricht erscheint, löst das so manche Anspannung und entkrampft schwierige Situationen.
Details zum Projekt
 

 

 
 
 
Freiwilliges soziales Schuljahr

Foto: Caritasverband für Stuttgart

 
 

Freiwilliges soziales Schuljahr

Sonder-Primus Startklar im Dezember 2019
Caritasverband für Stuttgart

Das Freiwilligenzentrum Caleidoskop bringt Jugendliche, die sich ein halbes oder ganzes Schuljahr ehrenamtlich engagieren wollen, mit sozialen Einrichtungen zusammen.
Details zum Projekt
 

 
 

Übrigens: Der Sonder-Primus wird im Jahr 2020 nicht vergeben werden. 
 

 
 
 

Mitwirken

 
 
 
Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Simone Groß von der Berliner Schule am Mummelsoll war beim Deutschen Lehrerforum 2019 mit dabei: "Teilgenommen habe ich, weil ich mir Wissenszuwachs und Vernetzung mit anderen engagierten Lehrkräften erhofft habe. Meine Erwartungen wurden übertroffen! Der Mehrwert dieser Veranstaltung war für mich enorm. Ich habe tolle Menschen und super Projekte auf einem sehr gut geplanten Forum für Lehrkräfte kennenlernen dürfen."

Solches Feedback freut uns – und ist für uns Ansporn, durch qualitativ hochwertige Angebote einen Beitrag zur Verbesserung des Bildungssystems zu leisten – sei es Lehrkräfte darin zu unterstützen, mit ihren Ideen und ihrem Engagement in Schulen etwas zu bewegen, sei es bemerkenswerte Bildungsprojekte sichtbar zu machen.

Mit Ihrer Spende können wir unser Programm weiter ausbauen, um noch mehr zu erreichen!
Online spenden

 
 
 

Wir hoffen, der Newsletter hat Ihnen gefallen. Wenn ja, dann leiten Sie ihn doch einfach weiter. Vielleicht kennen Sie noch jemanden mit Interesse an den Themen der Stiftung Bildung und Gesellschaft.

Wir freuen uns über Ihre Nachrichten.
E-MAIL SENDEN


Besuchen Sie auch unsere
Social-Media-Kanäle

 
 
NEWSLETTER ABMELDEN NEWSLETTER ABONNIEREN
 
 

Impressum
Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Stiftung Bildung und Gesellschaft, Pariser Platz 6, 10117 Berlin, Tel.: (030) 322 982-531, Fax: (030) 322 982-569, www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Birgit Ossenkopf
Die Stiftung Bildung und Gesellschaft ist eine nicht rechtsfähige Stiftung in der Verwaltung des Stifterverbandes. Sie wird von ihm im Rechts- und Geschäftsverkehr vertreten.

Angaben gemäß § 5 TMG/§ 55 RfStv: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V., Barkhovenallee 1, 45239 Essen, T 0201 8401-0, F 0201 8401-301,mail@stifterverband.de
Präsidium des Stifterverbandes (i.S.d.V.): Prof. Dr. Dr. Andreas Barner (Vorsitzender), Dr. Simone Bagel-Trah, Dr. Kurt Bock, Dr. Nikolaus von Bomhard, Dr. phil. Nicola Leibinger-Kammüller, Dr. Reinhard Christian Zinkann, Prof. Dr. Andreas Schlüter

Eingetragen beim Vereinsregister Essen
VR 5776 St.-Nr.: 112/5950/0747


www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de