100. Primus-Preis (Logo)

Die Zahl 100

 
Welche Bedeutung hat die Zahl 100 für die mit dem Primus-Preis ausgezeichneten Projekte? Diese Bilderstrecke liefert einige Antworten.

Leben im Abseits
Primus des Monats Februar 2020

Weit über 100 Schüler waren bereits Zuhörer beim Projekt, und weit über 100 Schüler haben einen anderen Blickwinkel für obdachlose und bedürftige Menschen bekommen ...
Foto: Leben im Abseits e.V.


Lernraum der Kindertafel im Lüneburger Paul-Gerhardt-Haus
Primus des Monats Juli 2020

Die Zahl 100 – gestaltet von 3 Kindern auf dem Regenbogen: Der Regenbogen steht für die biblische Erfahrung, dass nach großem Regen die Sonne wieder scheint, und während beides noch da ist, zeigt sich schon der Regenbogen als Hoffnungs- und Segenszeichen. 100 Primus-Preise — 100 x Bildung & mehr: Nach Bildungsunterstützung kommt bessere Zukunft!
Foto: Paul-Gerhardt-Gemeinde Lüneburg


Kinder lesen Katzen vor
Primus des Monats Januar 2020

50 Katzen x 2 Ohren = 100 Katzenohren: 100 Katzenohren hören geduldig den fleißigen Vorlesekindern zu, wenn es zweimal in der Woche im Tierheim Berlin heißt: "Kinder lesen Katzen vor". Natürlich sind die Stubentiger auch immer mit ihren neugierigen 100 großen Katzenaugen dabei, denn hin und wieder gibt es auch mal ein Leckerli oder ein kleines Spiel zum Abschluss der Vorlesestunde. So bunt und vielfältig unsere teilnehmenden Kinder und ihre Bücher sind, so bunt und vielfältig sind auch unsere Katzen, so bunt und vielfältig ist dieses Projekt!
Foto: Tierschutzverein für Berlin e.V.


Spielplatz-Vorleser
Primus des Monats Mai 2017

Die für das Lesen unerlässlichen Buchstaben sind nicht nur im Sand neu angeordnet, sondern auch in den Köpfen der Kinder, denen vorgelesen wird: Ja, dieses Projekt möchte nicht nur Buchstaben in den Sand setzen, sondern auch die Fantasie der Kinder in neue Welten versetzen. Denn im Gegensatz zu den hier auf die Zahl hundert begrenzten Buchstaben sind die Fantasiewelten, die durch das Vorlesen der Bücher in unsere Realität gebracht werden, unendlich.
Foto: Lesewelt Ortenau e.V.


Freiwilliges Soziales Schuljahr
Sonder-Primus Startklar im Dezember 2019

Mit den Flyern zum Projekt mit dem Slogan "Lassen Sie mal die Jugend ran!" gratuliert das Freiwilligenzentrum Caleidoskop zum 100. Primus-Preis!
Foto: Freiwilligenzentrum Caleidoskop


Schulcowns
Primus des Monats Dezember 2019

Zahlen und Clowns: Als bei der Schulclownausbildung die Schulclowns gebeten wurden, die Zahl 100 darzustellen, war erst einmal ein großes Fragezeichen im Raum. Wie soll denn das gehen, und wie sieht denn die 100 überhaupt aus? Zum Glück waren auch Clowns dabei, die sich mit Zahlen auskennen, und so hat einer gleich mal seine Hände gezeigt und gesagt, so viel und das zehnmal. Da hüpfte ein anderer Clown vor Freude und rief: "Ja, wir sind 10!" So ein Glück. Also stellten sich alle mit Maske hintereinander auf und zeigten ihre Finger. Zur Sicherheit wurde natürlich alle des Öfteren nachgezählt ... Die Entstehung des Fotos hat also einige (lange) Zeit gedauert.
Foto: Miriam Brenner


Kleine Kosmonauten
Primus des Monats Juni 2017

Hundert Handgriffe braucht es, um bei dem aktuellen Kunstprojekt "Aliens landen in Jenfeld" hundert Ideen mit den Kindern zu malen, auszuschneiden, zu basteln und mit gebauten Raumschiffen und Kostümen eine "Alienlandung" in der Schule zu inszenieren. Für dieses Foto war geplant, dass die Kleinen Kosmonauten ihre Werke selbst präsentieren und zusammen die Zahl Hundert stellen. Leider sind die Kinder gerade wegen Corona in Quarantäne. Daher sprechen ihre Kunstwerke hier nun hundertfach für sie!


Gemeinsam im Sport mit Menschen mit einer geistigen Behinderung
Primus des Monats April 2020

Zusammen sind wir Sieger: Jedes einzelne Projekt hat den Sieg und damit die Anerkennung für unendlich viele ehrenamtliche Einsatzstunden verdient! In jedem Projekt kommen verschiedene Menschen zusammen, und gemeinsam schaffen sie viele Dinge, die alleine vielleicht nicht möglich wären. Auf dem Foto stehen die Luftballons stellvertretend für alle 100 Projekte, die erfolgreich an den Start gegangen sind und unermüdlich weitergeführt werden:
100x Ideen und Themen
100x Förderungen
100x Aufklärung
100x Mut zur Veränderung
100x Sprungbretter in die Zukunft
100x Toleranz und Akzeptanz
100x gemeinsame Erfahrungen
100x "Zusammen schaffen wir das"
100x glückliche Gesichter
Foto: Gesundheits- und BehindertenSportGemeinschaft (GBSG) Herford


Egal, woher du kommst
Sonder-Primus Grenzenlos im Juni 2017

100 Erfahrungen und Erinnerungen: In "Egal, woher du kommst" erzählen Kinder und Jugendliche ihre persönlichen Perspektiven zu Migration, Deutschland, Flucht, Träume und Neuanfänge.


Azubi-Tandems
Primus des Monats September 2020

100 Stifte sind bestimmt bei den Azubi-Tandems im Einsatz. Mit diesem Bild gratulieren sie auch dem 100. Primus-Preis zu dieser besonderen Auszeichnung.
Foto: Anja Brandner


MINT-Fight
Primus des Monats Februar 2017

Die Zahl 100 im Binärcode: Aufgaben und Spiele im MINT-Fight heißt, Wissen und Können in den MINT-Fächern unter Beweis zu stellen und auch – unter Zeitdruck und vor großem Publikum – um die Ecke zu denken.
Foto: G. Friege


Modellbau bildet ...!
Primus des Monats April 2019

Gesichter von Schülern, Betreuern, Unterstützern und Initiatoren – von Menschen, die diese Initiative ausmachen
Foto: Modellsportverein AeroNautic Bad Salzungen e.V.